DANIEL - Das Benefizmusical der Jungen Kirche Weiz

Das Benefizmusical der Jungen Kirche Weiz

DANIEL... ist jung, klug und durch Krieg zwangsverschleppt am babylonischen
Königshof. Er kämpft gemeinsam mit seinen Mitstreitern gegen Könige und deren Götter,
um die Erhaltung ihres alten spirituellen Erbes, ihrer Würde und ihres Lebens. Doch
welche Kraft gilt es für Daniel aufzubieten? Was bewirkt dieser Glaube bei seinem
Volk?

Ein tolles musikalisches und schauspielerisches Projekt ist derzeit am Weizberg im
Entstehen, an dem über 50 Jugendliche und Kinder aus und rund um Weiz intensiv
arbeiten. Für mich als Projektkoordinator ist es schön zu sehen, mit wie viel Herz
und Engagement diese jungen Menschen ihre Talente einbringen und so ihren Beitrag für
eine bessere Welt leisten.

Das vorliegende Musical von Thomas Gabriel bildet das Gerüst unseres Werkes, dem wir
eigene und neue Elemente hinzufügen. Somit gibt es einen klaren inhaltlichen
Zusammenhang zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
Thematisch werden neben der Flüchtlingsproblematik auch die mediale Überpräsenz,
Gewalt, die Ratlosigkeit unserer Politiker und die Frage der richtigen Ernährung
behandelt.
Bei all den Szenen der Gegenwart wird der biblische Daniel dann auch in modernem
Outlook auftreten und mit ähnlichem Charakter uns auch heute manch wertvollen
Denkanstoß geben.
Schlussendlich gibt es dann beim großen Finale ein freudiges Miteinander von Kulturen
und Religionen auf der Bühne, wo zum Ausdruck kommen soll, dass wir alle eine große
Familie sind und einen gemeinsamen Vater im Himmel haben, der für uns den Frieden
will. Dieser Friede kann Realität werden, wenn wir Ängste überwinden und aufeinander
zugehen.

Neben dieser Botschaft, die wir durch das Stück vermitteln wollen, möchten wir den
gesamten Reinerlös zum einen sozial benachteiligten Familien in und um Weiz zukommen
lassen. Das sind ganz konkret die Menschen, die bei uns leben und um Unterstützung
anfragen, weil sie sich die Wohnungsmiete, Heizmaterial oder nötige Lebensmittel
nicht leisten können. Diese Zahl wurde im letzten Jahr drastisch höher! Des Weiteren
unterstützen wir ein Schulprojekt in Tansania, wo jungen Mädchen die Chance auf
Ausbildung ermöglicht wird.
Freuen Sie sich auf jugendliches Feuer, inspirierende Frische und hoffnungsvolles
Vertrauen!

Christoph Doppelreiter, Pastoralassistent im Pfarrverband


Aufführungstermine:
28./29.Mai jeweils 19:30 Uhr
30.Mai um 10:00 Uhr (Schulvorstellung)
Kunsthaus Weiz

Kartenvorverkauf:
Kunsthaus, Pfarrkanzlei am Weizberg und bei den Mitwirkenden

 

Schliessen